bienenhomepage20200715007007.jpg
Generell gilt: Kühl und lichtgeschützt lagern (z.B. im Kühlschrank)!
Honig ist ein sehr hitzeempfindliches Lebensmittel. Bei Temperaturen über
40° Celsius werden seine wertvollen Inhaltsstoffe z.B. Vitamine, Enzyme, Aminosäuren) zerstört. Honig sollte in gut verschließbaren Behältern aufbewahrt werden, da er sonst die Feuchtigkeit aus der Luft anzieht und es zur Gärung kommen kann. Damit Honig keine fremden Gerüche annimmt, sollte man ihn in aromadichten Gefäßen aufbewahren. Honig sollte in dunklen Räumen aufbewahrt werden, da die Inhibine bei andauernder Lichteinwirkung zerstört werden.

Wie lange ist Honig haltbar?
Honig ist hygroskopisch, das bedeutet er zieht
Wasser/Feuchtigkeit auch aus der Luft an.
Erreicht der Wassergehalt im Honig eine bestimmte
Menge (ab ca. 20%) so geht er in Gährung über und verdirbt.
Verarbeitet man den Honig erst bei einem Wassergehalt
von unter 18% und verschließt ihn luftdicht, ist er lange haltbar.
Angeblich ist in Pharaonengräbern noch geniessbarer?
Honig gefunden worden...
richtige Lagerung
weiter
bienenhomepage20200715007005.jpg bienenhomepage20200715007004.jpg bienenhomepage20200715007003.jpg
zurück
Home
bienenhomepage20200715007001.jpg
 Imkerei Kowalewski , Altensteiger Str.16, 72294 Grömbach * Honig aus eigener Imkerei * Echter Deutscher Honig (DIB)